Startseite
Aktuelles
Unsere Tiere
Galerie
=> Wohnung
=> Umzug
=> Schwangerschaft
=> Beagle Mia
=> Meerschweine
=> Vitalroute
=> Ölmühlenroute
=> Beaglespaziergang Koblenz
=> Technikmuseum
=> LandZeitTour
=> Stausee-Tafeltour
=> Schiefer-Wackenweg
=> Bärenbachpfad
=> Kappleifelsen-Tour
=> Heimatbesuch im März
=> Wasserdichterspuren-tour+saarburg
=> VG Gemma
=> Trauntal Höhenweg
=> Nahe Felsenweg
=> Gräfin Loretta
=> Georgi-Panoramaweg
=> Kleiner Lückner
=> Hunolsteiner Klammtour
=> Rockenburger Urwaldpfad
=> Heimatbesuch im Mai
=> Schillinger Panoramaweg
=> Ruwer-Hochwald-Schleife
=> Königsfeldschleife
=> Kurztrip nach Bayern
=> Primstaler Panoramapfad
=> Dollbergschleife
=> Frau Holle
=> Köhlerpfad
=> Morscheider Grenzpfad
=> Heimatbesuch im August
=> Hochwaldpfad
=> Der Bergener
=> Rabenlay
=> Hahnenbachtaltour
=> Beagletreffen Hefersweiler
=> Fünfseenblick Detzem
=> Erbeskopf
=> Nohener Nahe-Schleife
=> Greimerather Höhenweg
=> Thalfanger Umgebung
=> Winterurlaub2012
=> Wolfsweg
=> Stumm-Orgel-Weg
=> Saarhölzbachpfad
=> Felsenweg
=> Mittelalterpfad
=> Italien2013
=> Soonwald
=> Wadriller Tafeltour
=> Masdascher Burgeherrenweg
=> Lücknerweg
=> Murscher Eselsche
=> Beaglecampinmg Butzbach
=> Fünfseenblick Boppard
=> Beagletreffen Siegerland
=> Gielerter Umgebung
=> Ehrbachklamm
=> Wehinger Viezpfad
=> Kupfer-Jaspis-Pfad
=> Beaglewanderung Assmannshausen
=> Mühlenbach-Schluchtentour
=> Beagletreffen Gerolstein
=> Waldsaumweg
=> Zwei-Täler-Weg
=> Almglück
=> Elternbesuch Dezember 2013
=> Beaglegarten Butzbach
=> Heimatbesuch im März 2014
=> Elternbesuch im April
=> Oma-und Bruderbesuch im April
=> Hochzeit
=> Hochzeitsreise
=> Spaziergang mit den Rustys
=> Elternbesuch im September 2014
=> Heimatbesuch im Dezember 2014
=> Heimfahrt im März 2015
=> LBH-Treffen in Burbach
Gästebuch
Kontakt
 

Hochzeit

Unsere Hochzeit - 06.06.2014

Uwe und Lisa haben sich am 06.06.2014 um 11.00Uhr vor dem Zittauer Standesamt das JA-Wort gegeben


Am 23.05.2014 klingelte es kurz nach 20Uhr bei Lisa. Da standen Christiane und Peggy vor der Tür: Junggesellinnenabschied

Also wurde Lisa erst mal herausgeputzt.


Als Lisa chic genug war, ging's nach Trier in eine Pizzeria. Das lustige war, dass dort noch ein weiterer Junggesellinnenabschied statt fand.

Peggy und Lisa.





Christiane und Lisa.





Anschließend ging's noch ins McDonalds für ein Eis  und dann in eine Cocktailbar.
War ein kleiner, aber dennoch feiner Junggesellinnenabschied.
Danke dafür.

--------------------------------------------

Am 01.06.2014 war es dann so weit; um 4Uhr ging's auf in die Heimat:



Am Tag vor der Hochzeit wurde schon fleißig gebacken...aber alles wird noch nicht verraten.



Dann der GROßE Tag:

Der Hochzeitsbitter fragt das Paar, ob sie den Gang zum Standesamt freiwillig gehen. Uwe hörte seine Mama schon die Schrotflinte durchladen, weil er sich mit der Antwort so viel Zeit ließ


Es war ziemlich emotional. Besonders als das Wunschlied von Lisa
- "Ja" von Silbermond (https://www.youtube.com/watch?v=bOlq8roR6Tg) -
gespielt wurde.














Uwes Trauzeuge, sein Bruder Felix, gibt seinen Segen.


Lisas Trauzeuge, ihr bester Freund Patrick, ebenfalls.


Uwe steckt Lisa den Ring an.


Und umgekehrt natürlich auch.


Und es folgt........


... der Kuss!


Sie verlassen als offizielles Ehepaar das Standesamt.












Das Hochzeitsauto.


Und dann geht es nach Mittelherwigsdorf ins Vereinshaus (http://www.herschdurfer-karneval.de/?page_id=11) zum Feiern.
Klar, da wartet der berühmte Baumstamm auf das Paar.














Ihrer gemeinsamen Zukunft schauen sie nicht so skeptisch entgegen wie dem Sägen.





Lisa: "Warte, es juckt am Ohr."























Bernd prüft den Schnitt.











Das Brautpaar mit den Omas.


Der Mann von Uwes Schwester (Ronny) und Bruder Felix.


Schwester (Nadine) und Bruder von Uwe.


Das Brautpaar mit Freunden (Anne und Paul) und Patenkind (Justin).





Lisas Bruder Tim mit Freundin Laura.


Das Paar mit den Trauzeugen.


Trauzeuge Pati mit Braut.


Uwes Tante Gabi mit Felix.


Das Brautpaar mit Pati, Paul, Martin (Uwes Bester) und Bruder Bernd.


Oma Reni: "Pass mal auf Bernd, das mit den Frauen...das geht so..."


Uwes Schwestern Katja und Nadine.


Katja mit Uwes Papa Ralf.


Tim und Laura üben schon mal, denn das werden die nächsten sein...







Die restlichen Gäste sind eingetroffen und jetzt geht's erst richtig los...




















Brautpaar.


Brauteltern.


Eltern des Bräutigam.


Omas der Braut.


Oma des Bräutigam.


Bruder und Freundin des Bräutigam.


Schwester des Bräutigam mit Mann.


Tante und Onkel vom Bräutigam.


Nochmal Tante und Onkel.


Uwes Cousin Frederik.


Nochmal Tante und Onkel von Uwe.


Freunde des Paares.


Freund des Paares.


Bruder von der Braut mit Freundin.


Bester Freund und Trauzeuge der Braut.


Freundin und Studienkollegin der Braut mit Freund.


Uwes Bruder.


Lisas Bruder.


Uwes Schwester.


Tante und Onkel von Uwe.


Puhhh. Das nahm ja kein Ende hier...




Die Hochzeitstorte - sponsored by Uwes Tante Jutta.




















Es ist eindeutig: Lisa hat den besseren Fitnesscoach wie Toni





Das Paar tüftelt an einem Verwandtschaftsrätsel - bei Uwes Familie gar nicht so einfach...


Katja schenkt dem Brautpaar den Nachtisch zur Hochzeitstorte.


Und der Hochzeitstanz - ein Wiener Walzer (https://www.youtube.com/watch?v=puu3qFXnrzM&eurl=http://www.tanzmusik-online.de)























Die Nicht-Tänzer mussten 3€ in die Brautkasse zahlen.
Wer hat noch Schulden?


Der Mann von Uwes Cousine, Andreas, hat für's leibliche Wohl gesorgt.











Mit einer Polonäse geht's zum Buffet.





Uwe bekommt von seiner Frau das Essen gebracht.











Und Lisa von ihrem Schwiegerpapa.


Das Buffet ist eröffnet.


Im Hintergrund hängen 52 Karten. Das Brautpaar bekommt jede Woche eine Karte von einem Gast zugeschickt - ein Jahr lang. Klasse Idee. Also Leute, denkt daran...








Ohne Worte.


"Neee der bekommt keinen Kurzen mehr, des ist schon dicht genug."











"Ey das sieht ja aus wie zu Studienzeiten, wa Yvonne?"


Ein weiteres Spiel. Uwe und Lisa müssen erraten, was ein Baby und seine Eltern brauchen. Für jede richtig erratene Sache, gibt es Geld in die Brautkassen.





Oh je, die Bitterfelder sind dran...das verheißt nix Gutes


Unter den Hochzeitsgästen sind Schlüssel für die Truhe verteilt. Das Paar muss durch Tanzaufforderung an die Schlüssel kommen...






































War völlig umsonst, Toni, Uwe hatte den letzten Schlüssel schon ertanzt.





Nix drin...




...deshalb müssen sie nochmal ran.


Uwe muss auf einem Hüpfball mit einem Hut mit Nadel dran die Ballons zum Platzen bringen; heraus rieselt Geld.

















Da die Braut nicht viel Geld mit dem Sieb aufgefangen hat, muss sie es auffegen.


Aber bekommt sogar Hilfe vom Hochzeitsbitter.


"Komm Schatz, ich halte dich fest. Sonst fegt der dich noch weg."





Das Paar muss Fragen per Schuh beantworten. Wenn beide übereinstimmen, gibt's Geld in die Kasse. Z.B. "Wer bügelt bei euch daheim" - KEINER 











Prominenz war auch engangiert; Helene Fischer.











"War 'ne geile Sau, die Helene, wa Toni?"

Danke, Yvo, dass du dich so zum Obst gemacht hast. Aber was anderes habe ich auch nicht erwartet.

Nena kam sogar.







Danke Nadine, dass auch du den Spaß mitgemacht hast.

Und die Wildecker Herzbuben mit Herzilein.

Danke an Paul und Martin, ihr wart echt heiß.













Unser DJ Micha (Uwes Cousin).


Und es wurde sogar noch eine Eistorte serviert.


Um Mitternacht gab's dann die Häubchen...





...und den Schleiertanz.











Das Brautpaar bedankte sich via Spiel auch noch bei den Hauptorganisatoren, den beiden Müttern.








Felix bekommt eine Tanzeinweisung...immer diese Spätzünder











Die Synchronität litt nicht unter Alkoholeinfluss und später Stunde. Respekt.




















Lisas Eltern schwingen nochmal das Tanzbein.


Und die Hochzeitsnacht fand im Schloss Hörnitz statt.

Quelle: http://www.inside-hotel.de/img/hotels/1763_g.jpg

---------------------------------------------


...bedanken sich ganz herzlich für diese wunderschöne Feier. Sie lag weit über ihren Erwartungen. Jeder hat seinen Teil dazu beigetragen und die beiden sind unendlich dankbar für jede Mühe.
Es war und bleibt ein unvergesslicher Tag - hoffentlich aber nicht nur für die beiden


"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=